Waldjahr 2018 - Jetzt kostenlose Beratungstermine sichern


Größter Einsatz 2018


 Herbstpflanzung 2017


1  

Wegen verspätetem Laubabfall verschieben wir die Herbstpflanzungen etwas nach hinten.. Bestellungen sind bis zum Vortag der Auslieferungen möglich!! HIER gehts zum Bestellformular. Infos zu Preisen und Dienstleistungen gibts im Forstbüro.

Bevors zum pflanzen geht wurden die Frühjahrspflanzungen kontrolliert. Wie ist der Anwuchserfolg? Wie gut passt diese Baumart hier her? Wie passts mit den Wuchshüllen?

Consumenta 2017

Von Samstag, 28. Oktober bis Sonntag, 5. November 2017 hat Süddeutschlands größte und erfolgreichste Einkaufsmesse mit einer vielseitigen Themenwelt ihre Pforten geöffnet. Als einer von rund 1.200 Ausstellern waren wir, als Teil der "Forstwirtschaftlichen Vereinigung Mittelfrankens" dabei. Zusammen mit Kollegen der Bayerischen Forstverwaltung, den Bayerischen Staatsforsten sowie weiteren Partern im Forst- und Holzbereich informierten wir die Besucher auf über 400 m². Es wurden interessante Baumarten  nach dem Motto "wer streut, rutscht nicht!" und auch Bretter der unterschiedlichen Holzarten präsentiert. An diesen konnten wir demsonstrieren, dass man sich nicht nur Brennholz heranzieht, wenn man mit den Baumarten etwas spielt. Unser WBV-eigenenes "Walderben-Projekt" wurde natürlich auch vorgestellt und fleißig beworben. Hier ein paar Eindrücke:


1  
Borkenkäfer 2017

Die beiden letzten Sommer, 2015 und 2016, waren warm und trocken. Ideale Bedingungen für den Borkenkäfer. Heuer, so scheint es, ist es viel kälter und verregner. Dennoch ist  eine Flut aus Borkenkäfer über unsere Fichtenwälder gekommen und kommt noch! Schon weit über 2.000 fm frisches Käferholz wurde in den letzten Wochen im Geschäftsgebiet der WBV Dinkelsbühl eingeschlagen.
Sie benötigen Hilfe? Jede Waldbesitzerin und jeder Waldbesitzer kann sich an uns wenden!!


Wäre der Anlass nicht derart prekär, hätten wir uns noch mehr gefreut, dass so viele Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer unserem Aufruf in der Zeitung gefolgt sind. Am Abend des 9. August hat das Forstrevier Ehingen und die WBV Dinkelsbühl zu einer gemeinsamen Exkursion zum Thema "Borkenkäferschäden erkennen" geladen. Gut 50 interessierte Teilnehmer sind gekommen. Es ging direkt auf Bohrmehlsuche in einem frisch befallenen Bestand. Zwischendurch und danach gabs noch etwas Theorie und Holzmarktinformationen.

Das Schlusswort geht an unsere Waldbesitzer: Weiter so!


Praxistag zum "Waldbau mit der Erle"